We love Kira! Unser Nagellack der Woche von OZN Vegan

Darum Kira von OZN Vegan:

Es war Liebe auf den zweiten Blick: Denn der Rosenholz-Ton von Kira ist im Flakon ein leiser, eher zurückhaltender Farbton, der sich zwischen all den tollen Farbnuancen von OZN erst einmal behaupten musste.
Aufgetragen entpuppt sich Kira dafür als wahres Multitalent: Denn das sanfte Rosenholz passt toll zu gebräunter Sommerhaut, schmeichelt aber auch blasseren Hauttypen. Ein Nagellack also, den man wunderbar das ganze Jahr über tragen kann. Außerdem ist Kira edel und trendy zugleich, dabei aber spannender als viele andere Erd- und Nudetöne. Fazit: WE LOVE!

Was drin ist:

Für die perfekte Pflege wird allen Nagellacken von OZN Vitamin A, C, E und Pro Vitamin B5 hinzugefügt. Diese Vitamine pflegen und kräftigen den Nagel und erhalten seine natürliche Flexibilität und Festigkeit. Das Ergebnis lässt sich sehen: keine brüchigen Nägel, kein Splittern und kein Abknicken mehr.

… und was nicht:

7free, vegan und cruelty free. Das können nur wenige Nagellacke von sich sagen.

Alle Lacke von OZN sind 7free: Das heißt, sie enthalten nichts, was auch nur im Verdacht steht gesundheitsschädlich zu sein, z.B. Formaldehyd, Toluole, DPD, Mineralöle, Silikone, Phthalate oder Aceton.
OZN ist komplett vegan und cruelty free. Auf Substanzen und Farbpigmente tierischen Ursprungs wie z.B. Karmin wird konsequent verzichtet. Gleiches gilt für die Verwendung von Bienenwachs. Natürlich sind die Lacke von OZN auch cruelty free, d.h. ohne Tierversuche.

 width=

Unser Geheimtipp: Die Nagellacke von OZN halten ohnehin sehr lange. Kombiniert man sie allerdings mit dem einzigartigen UV Top Coat ALA, lässt sich die Haltbarkeit noch um ein Vielfaches verlängern.

Lust bekommen, die Lacke, von OZN einmal auszuprobieren?

Dann besuch uns doch im im CURANTUS Beauty Spa und vereinbare einen Termin zur Maniküre oder Pediküre.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *